Ossensamstag 2015

Und es wurde wieder einmal bunt in Osnabrück. Wie jedes Jahr zum Ossensamstag wurde gefeiert was das Zeug hält und dabei darf ein ordentlicher Umzug nicht fehlen. Und als wollte das Wetter mit feiern wurde dieser mit strahlend blauem Himmel und Sonne begleitet. Diesmal hab ich es geschafft mich direkt am Neumarkt zu platzieren, was ich letztes Jahr leider nicht mehr geschafft habe.

Wie gewohnt startete der Umzug um ca 14 Uhr und zog sich einmal quer durch die Innenstadt, in der währenddessen Ausnahmezustand herrschte. Die meisten Geschäfte hatten geschlossen und überall stürmten verkleidetes Volk und Schaulustige zur abgesperrten Strecke durch die sich der Umzug bewegen sollte. Kurz nach 14 Uhr hallten dann auch der erste „Osna Hellau“ über den Neumarkt und die ersten Wagen rollten heran. Zur Freude aller Kinder die begeistert ihr Tüten aufhielten und den Kamelleregen erwarteten. Ca eine Stunde später war der ganze Spektakel vorbei und man konnte noch etwas die ausgelassene Feierlaune beim Bummel durch die Einkaufsstraße und bei einem ruhigen Kaffe im Vapiano genießen.

Galerie_small

P.s.: Sollte sich jemand auf einem der Bilder wiederfinden schicke ich euch das Bild gerne in höherer Auflösung zu. Schreibt mir einfach eine Mail.

P.p.s.: Sollte irgendjemand ein Problem damit haben sein Foto in diesem Blog zu finden, schickt mir doch bitte eine kurze Nachricht und ich nehme das Bild raus.